20 – 99 Jahre
22.05.2018 Nassauischer Kunstverein

Frau Arche
Kunstprojekt mit geflohenen Frauen

Arche 2.2 heißt das neue Wiesbadener Projekt für Menschen mit und ohne Fluchthintergrund.
Mit Frau Arche beteiligen sich auch geflohene Frauen mit einem eigenen Beitrag zum entstehenden Theaterstück.

Bei wöchentlichen Treffen entstehen Ideen und Pläne, Versuche und Umsetzungen der ganz persönlichen Sichtweisen. Was macht das Leben in der Fremde aus? Wie erscheinen die Bilder der vertrauten Umgebung im Licht des Neuen? Welche Orte vermitteln Geborgenheit?
Diese und andere Fragen werden uns in die kreative Arbeit mit unterschiedlichen Materialien führen.
In einer Ausstellung und mit Bühnenobjekten für die Aufführung „Arche 2.2.“ werden die Ergebnisse der Arbeit am 20. Juni 2018 zu sehen sein.
Projektleitung: Sara Nabil und Priska Janssens

Erstes Treffen am 16.01.2018 um 09 Uhr im Nassauischen Kunstverein, Wilhelmstraße 15.
Weitere Infos bei Priska Janssens, Telefon 0172/4465442 oder Mail p.janssens@hotspot-theater.de